1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fragen und Antworten

Sicher haben Sie sich beim Thema Schulgarten schon gefragt: »Wie mache ich denn ....«. Möglicherweise waren es Fragen, auf die Sie zusammen mit Ihren Kollegen und Schülern Antworten gefunden haben. Nachfolgend finden Sie die meistgestellten Fragen und dazugehörige Antworten. Damit entfällt aufwändiges Suchen.

Sie fragen, wir antworten!
Sie haben auch eine Frage zu Themen rund um den Schulgarten oder die Gestaltung des Schulgeländes? Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an.


Wo finde ich den Aufruf zum Sächsischen Schulgartenwettbewerb?

Wo finde ich den Aufruf zum Sächsischen Schulgartenwettbewerb?

Alle wichtigen Angaben zum Aufruf finden sie hier im Internetauftritt.

Wie und bis wann kann man sich anmelden?

Die Bewerbungsphase zum 10. Wettbewerb mit dem Motto »AUS GRAU MACHT GRÜN!« ist beendet.
Ein Einstieg in den laufenden Wettbewerb ist nicht mehr möglich.

 

Wohin müssen die Unterlagen geschickt werden?

Bitte senden Sie das unterschriebene Bewerbungsformular sowie die zugehörigen Unterlagen sowohl ausgedruckt als auch in digitaler Form (Daten auf CD oder per E-Mail - zur Veröffentlichung auf der Schulgartenwebseite) bis 30.10.2016 an die Landeskoordinatorin des Sächsischen Schulgartenwettbewerbs.

Welche Dokumente gehören zum Antrag?

Die Anmeldung zum Schulgartenwettbewerb erfolgt über unsere Internetseite. Aufgrund wiederholter technischer Probleme in der Vergangenheit mit dem Hochladen von Daten wird die zugrunde liegende Datenbankanwendung derzeit überarbeitet. Daher möchten wir für den 10. Sächsischen Schulgartenwettbewerb die Bewerbung auf dem Postweg durchführen. Wir bitten Sie dazu um Ihr Verständnis. Im weiteren Verlauf des Wettbewerbs werden die eingesendeten Daten dann im Internet veröffentlicht.

Für die Teilnahme am Wettbewerb werden folgende Unterlagen benötigt:

  • das ausgefüllte und unterschriebene Bewerbungsformular
  • 15 aussagekräftige Bilder / Fotos der Außenanlagen mit kurzer Beschreibung, darunter möglichst einige Übersichtsfotos
  • zusätzlich max. 5 Skizzen/ Collagen/ Fotos etc. zur Erläuterung der geplanten Vorhaben (optional)
  • maßstabsgerechter Lageplan (kann auch eine Handskizze oder ein aussagekräftig beschriftetes Luftbild sein)
  • Zeit- und Finanzierungsplan (optional in der 1. Stufe)

Soll ein Einzelprojekt oder ein Gesamtprojekt eingereicht werden?

Je nach Vorhaben können sie beides einreichen. Wir suchen vorrangig ganzheitliche nachhaltige Konzepte. Dementsprechend sollte der Bezug eines Einzelprojektes zum gesamten Schulgelände deutlich werden.

Zum Wettbewerb können dabei sowohl Konzeptideen eingereicht werden, die noch auf ihre Umsetzung warten, als auch Projekte, die bereits realisiert wurden. Damit sind auch Schulen eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen, die sich bei der Umgestaltung ihres Schulgeländes gerade erst auf den Weg gemacht haben. Im weiteren Verlauf des Wettbewerbs wird die Jury darauf achten, wie sich die Konzeptideen weiterentwickelt haben und welche davon bereits zur Umsetzung gekommen sind.

Wo sollen die Kosten im Vorfeld (beispielsweise Schulträger) eingeplant werden?

Nach Möglichkeit sollte ein vielfältiges Finanzkonzept erstellt werden. Dies kann beispielsweise mit Unterstützung durch den Schulförderverein, Sponsoren oder Schulträger geschehen.

Was muss ich bei der Anlage oder Umgestaltung eines Schulgartens beachten?

Von der ersten Idee bis zum neu gestalteten Schulgelände sind viele Schritte notwendig, damit das Projekt ein Erfolg wird.

Schließlich sind viele Wünsche und Ideen in Einklang zu bringen: Die der Schüler, der Lehrer, Hausmeister und anderer Beteiligten. Wie soll die Umgestaltung finanziert werden, wer baut und pflegt das Gelände später?

weitere wichtige Hinweise finden Sie hier:

Marginalspalte

Bild:

Motoren der Schulgartenbewegung

Bild: Ausgewählte Personen

Kontakt

Bei Fragen zum Schulgarten oder zum Internetauftritt schreiben Sie uns doch eine E-Mail. Vielen Dank.

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus